• Griffbrett Gitarre

Wie geht das?

Bundabstand berechnen

Bundabstand berechnen, wie geht das? Unter Mensur versteht am im weitesten Sinne die Abmessungen der Gitarre wie die Halslänge, Zargenhöhe, Korpusbreite usw. Im engeren Sinn dagegen ist Mensur die Länge der frei schwingenden Saite, gemessen zwischen Steg und Sattel. Beisielsweise verwendet Fender für Telecaster / Stratocaster 25,5“ (647,7 mm) und Gibson für die Les Paul 24,562“ (628,35 mm).

Um für die unterschiedlichen Mensuren die Abstände der einzelnen Bünde zu berechnen, geht man wie folgt vor: Man teilt die Länge gesamten Mensur durch 17,817 und erhält damit den Abstand vom Sattel zum ersten Bund. Diesen Abstand ziehen wir von der Mensur ab. Die Länge der „Restmensur“ teilen wir abermals durch 17,817, dieser Wert ist dann der Abstand vom 1. zum 2. Bund usw.

Beispiel: Die Mensur beträgt 647,7 mm (Fender), geteilt durch 17,817 ergibt 36,35292136723354. Das ist der Abstand vom Sattel zum ersten Bund. Nun ziehen wir dieses Maß von der Mensur ab.

647,7 - 36,35292136723354 = 611,3470786327665

Dann wird wieder geteilt:

611,3470786327665 / 17,817 = 34,31257106318496

Das ist nun das Maß zwischen 1. und 2. Bund. So verfährst du mit den restlichen Bünden, oder benutzt einfach mein Tool.

Bundabstand berechnen





Wird geladen
×
Wird geladen
×